Video kostenlos downloaden legal

Werfen wir einen genaueren Blick auf die Rechtmäßigkeit des Herunterladens von YouTube-Videos. Wenn Videos illegal von Youtube heruntergeladen werden sollten, könnten Sie keine Videos auf YouTube ansehen, weil sie auch beim Betrachten auf der eigentlichen YouTube-Seite heruntergeladen werden. Die Videodaten werden buchstäblich, nicht im übertragenen Sinne, von YouTube zu Ihrem Computer/Gerät übertragen, wenn das Video abgespielt wird, so dass Sie das Video vom Gerät selbst ansehen, anstatt durch ein Teleskop auf ein Video zu schauen, das an anderer Stelle abgespielt wird. Der Akt des tatsächlichen Ansehens des Videos auf seiner YT-Seite, erfordert es herunterladen. Ihr Computer hat die Seite, alle Bilder und den Text dieses Kommentars heruntergeladen, und Sie sehen diese Kopie dieser Daten gerade auf Ihrem Gerät an. So funktioniert das Internet selbst auf der Basisebene. Das ist jedoch eine alte Nachricht. Sie können Videos abspielen, während Sie andere Apps verwenden oder wenn Ihr Bildschirm mit YouTube Premium ausgeschaltet ist. Ein reines YouTube-Abonnement im Wert von 12 USD/Monat, das Hintergrundwiedergabe, werbefreies Erlebnis, unbegrenzten Zugriff auf YouTube-Musik und YouTube-Originale bietet. Natürlich ist die zuverlässigste, sicherste, legitime und 100% legale Möglichkeit, Videos offline zu speichern, youTube Red zu abonnieren, die relativ neue Premium-Version des Dienstes, die “Offline-Anzeige” von Videos als eines seiner Hauptmerkmale bietet. Es kostet 10 Dollar pro Monat, aber das beinhaltet auch die Befreiung von allen Anzeigen auf der Website, sowie Zugriff auf originale Premium-Inhalte und eine werbefreie Version seines proprietären Musik-Streaming-Dienstes. In den Vereinigten Staaten schreibt das Urheberrecht vor, dass es illegal ist, eine Kopie von Inhalten zu erstellen, wenn Sie nicht die Erlaubnis des Urheberrechtsinhabers haben. Bevor wir in die Details gehen, beachten Sie, dass YouTube nicht freundlich zu Menschen nimmt, die Videos greifen, die sie nicht sollten, und Thrillist unterstützt oder duldet nicht das illegale Herunterladen von urheberrechtlich geschütztem Material.

Dennoch gibt es legale Wege, um diese Praxis zu bewältigen. Hier ist, wie man es geht. Das Abreißen von Videos von Websites ist nicht nur gefährlich, sondern auch in den Augen des Gesetzes sowie gemäß den YouTube-Bedingungen illegal. Natürlich gibt es auch eine moralische Frage rund um den Prozess des Herunterladens von YouTube-Videos. Auch das Ansehen von YouTube-Videos wird heruntergeladen. Die Natur des Surfens im Web ist, selbst, eine Kopie der Website in den Cache Ihres Computers herunterladen und die kopierte Datei auf Ihrem eigenen Computer anzeigen. Solche Drittanbieter-Apps werden weiterhin im Web auftauchen, und die Leute werden sie weiterhin verwenden, um ihre Lieblings-YouTube-Videos offline zur Verfügung zu stellen. Google ist sich möglicherweise nicht bewusst, dass Sie sie verwenden, um Inhalte von YouTube herunterzuladen, und selbst wenn es irgendwelche Drohungen, Sie vom Dienst zu verbannen, fast unmöglich zu halten ist. Schließlich müssen Sie nicht in Ihrem Google-Konto angemeldet sein, um auf YouTube zuzugreifen. Wir haben gelernt, dass YouTube Video-Downloader nicht mag, auch wenn es glücklich sein mag, sie vorerst zu verschließen. Aber was ist mit dem Gesetz? Begehen Sie ein Verbrechen, wenn Sie ein Video von YouTube herunterladen? Maßnahmen zu ergreifen, um Probleme mit der Videostreaming-Qualität zu vermeiden und Ihre Daten-Download-Grenze zu überschreiten, sind vernünftig, und die Vermeidung von Werbung ist nicht illegal (Werbeblocker sind auch der Fluch unserer Branche).

Ein kurzer Blick auf jede Suchmaschine wird eine Vielzahl von Websites, Tools und Apps zeigen, mit denen Sie YouTube-Videos herunterladen können. Ein großes Problem beim Herunterladen von YouTube-Videos und der Verwendung in Ihren eigenen Projekten oder zu Ihrem eigenen Vorteil ist die Leichtigkeit, mit der Sie dem Urheberrechtsschutz zum Opfer fallen können.